Mornellregenpfeifer-Durchzug im Frühjahr

2012-05-06 Mornellregenpfeifer Hochwechsel WTR7.jpg

Werte Kollegen! Ich möchte wie in den vergangenen Jahren zur Nachsuche nach durchziehenden Mornellregenpfeifern in den alpinen Lagen aufrufen. Im Gegensatz zum Herbstdurchzug ist in Österreich über den Frühjahrszug weit weniger bekannt bzw. existieren hier weniger Daten. Der Grund dafür liegt wohl darin, dass sich um diese Zeit, in der die Berge noch teilweise schneebedeckt sind, der Eindruck eines lohnenden Aufenthalts in alpinen Regionen für viele Vogelbegeisterte nicht gerade aufdrängt.

7. Österreichische BirdExperience von 15. – 17.04.2016 im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel

2015-03-18 6. Österreichische BirdExperience von 24. - 26.04.2015 im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel.png

Von 15. bis 17. April 2016 findet in Illmitz die „7th Pannonian BirdExperience“ statt, ein Rahmenprogramm gibt es bereits ab dem 09.04.2016. Nach den großen Erfolgen der Vorjahre möchten die Organisatoren heuer erneut das letztjährige Ergebnis übertreffen und noch mehr naturbegeisterte Besucher in den Seewinkel locken. Die Pannonian BirdExperience unterstreicht die Vielfalt der Vögel in der grenzüberschreitenden Region Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel – Hanság.

Club 300-Übertrag der jüngsten AFK-Ergebnisse und Meldeaufruf

Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der letzten AFK-Sitzung vom 14.02.2016 am 16.02.2016 wurden diese nun mit der Meldungsübersicht des Club 300 abgeglichen. Hauptsächlich betroffen sind Beobachtungen aus dem Jahr 2015 sowie diverse nachgereichte Fälle aus früheren Jahren. Alle anerkannten Fälle bis einschließlich 31.12.2014 wurden als „Bestätigt“ gekennzeichnet, von der AFK als "nicht ausreichend dokumentiert" eingestufte Fälle wurden wie immer aus der Meldungsübersicht entfernt. Damit ergeben sich auch im Ranking einige Veränderungen.

24. BIRDERSMS-Treffen Seewinkel am 13.02.2016

BIRDERSMSnew.jpg

Am Samstag, 13.02.2016 wird das mittlerweile 24. BIRDERSMS-Treffen, diesmal im Gebiet Seewinkel stattfinden. 13 Jahre nach dem ersten BIRDERSMS-Treffen werden wir erneut versuchen, gemeinsam seltene Vogelarten, insbesondere verschiedene Gänse- und Greifvogelarten, zu finden. Im Jänner 2016 wurden mit Ringelgans, Nonnengans und Zwerggans bereits mehrere seltene Gänsearten gemeldet. Mit etwas Glück könnte uns auch der seit längerem sporadisch im Hanság anwesende, junge Schelladler vor die Linse kommen.

Leseproben zur Avifauna Steiermark – Die Vögel der Steiermark (Albegger, Samwald & Pfeifhofer et al. 2015)

AFS Cover_final.jpg

Die Ende Oktober 2015 erschienene Avifauna Steiermark hat bisher eine Reihe von vogelkundlich interessierten Personen erreicht und begeistert. Für jene, denen dieses Grundlagenwerk bisher in der Bibliothek fehlt, werden nun einige Leseproben zur Verfügung gestellt, die einen Eindruck über die Arbeit vermitteln. Infos über das Buch und zur Bestellung finden sich unter folgenden Links:

http://www.club300.at/node/60667
http://www.birdlife.at/steiermark/publikationen/

Inhalt abgleichen